Archiv

01.02.2012

CDU-Kreistagsfraktion trauert um Heinz Schneckmann

Kreis Mettmann - Mit tiefer Betroffenheit hat die CDU-Kreistagsfraktion die Nachricht vom Tod ihres Kollegen Heinz Schneckmann aufgenommen. Er war ein charismatischer Mensch, für den Ehrenamt und Politik bis zuletzt einen sehr hohen Stellenwert hatten.

Nachdem er bei der Kommunalwahl 2009 sein Kreistagsmandat nach 30 Jahren Amtszeit in „jüngere Hände“ legte, unterstützte er die Fraktion bis zu seinem Ableben als Sachkundiger Bürger im Bau- und Planungsausschuss des Kreistages. „Trotz seiner schweren Krankheit hat er die Politik im Kreis Mettmann mit klugem Sachverstand bereichert“, würdigt der Fraktionsvorsitzende Klaus-Dieter Völker den Politiker, dem er sich auch menschlich immer nahe gefühlt hat. Mit seiner Haltung hat er sich die Wertschätzung der gesamten Fraktion erworben. Die CDU-Kreistagsfraktion wird ihn stets in dankbarer Erinnerung halten.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon